2021

Leider werden unsere Reisepläne immer noch von COVID-19  blockiert bzw. derart beeinträchtigt, dass wir noch nicht gereist sind.

Nicht nur das derzeit Hin - und Rück Reise z.B. nach Spanien, nur mit COVID-19 Coronatest möglich ist, bestehen zusätzlich überall massive unsinnige Beschränkungen und Auflagen. Obwohl man sich kaum außerhalb geschlossener Räume anstecken kann, gilt z.B. in Spanien Maskenpflicht !

Aber auch die in Deutschland geplante Nacht-  Ausgangssperre, Wohnmobil Reiseverbot , Campingplätze sind gesperrt usw. einfach idiotisch.

Obwohl Forscher öffentlich erklären “Drinnen lauert die Gefahr” in Altersheimen, Schulen, Veranstaltungen, Chorproben, Kontaktsport usw. werden wir, die wir lediglich im Wohnmobil reisen wollen und an den Strand gehen wollen massiv tangiert.

Das Aerosole selbst ohne Wind keine Change auf Ansteckung außerhalb der Innenräume hat bleibt ungehört.

Einige Kollegen sind gereist und haben über 500 Euro mit zwei Personen und einem Hund  für Coronatest ausgegeben. Jeweils “mit Express” Auswertung, damit die Gültigkeit ausreicht, wie sie sagten. Wesentlicher sind aber die Vorgaben “mit Maske” ständig rumlaufen zu müssen.


Wir hoffen in Kürze reisen zu können bzw wollen, aber da wir nur für 14 Tage fahren möchten, muss es ohne Tests möglich sein.

Rückreise Coronatest Möglichkeit kurz vor der Französischen Grenze.

Empuriabrava:  Dr. Fondeviela, Avinguda dÈuropa 63, 17487 Empuriabrava


Tour 44

zum Reisebericht   >>>>>>

Impressum: Ulrich Süfke, 44789 Bochum, Drusenbergstraße 86, Tel 0234/337740

e-mail Adresse