Kfz - Versicherung eines Wohnmobil ( Sonderfahrzeug )

Unser Hymer ist ein Campingfahrzeug ( Wohnmobile sind sonstige Kfz zur Personenbeförderung oder Sonderfahrzeuge  ) und nicht so ganz einfach zu versichern.

Zum einen begrenzen viele Kfz Versicherer wie die “Basler” Versicherung Glasbruch auf max. 1.500 €. Unsere Windschutzscheibe ist wesentlich teurer, deshalb ist eine derartige Kfz - Versicherung ein “No Go”.

Weiterhin ist aber auch die “Basler” ungünstig was eine Rückstufung im Schadensfall betrifft, man kommt selbst von der höchsten SF 10 ( bei Campingfahrzeugen gibt es keine höhere ) sofort in die SF 1.

Beim HDI z.B. fällt man nur in die SF 3 zurück, allerdings versichert der HDI nur Campingfahrzeuge bis 4 t, ist aber auch so zu teuer.

Da hilft nur ein genauer Vergleich der Versicherungen, die KRAVAG ist auch eine Alternativ aber auch hier hilft nur Vergleichen und überlegen damit es im Schadenfall kein böses Erwachen gibt.

Grobe Fahrlässig ist ein Argument damit die Vollkaskoversicherung nicht bezahlen muss, so bleiben Wohnmobilfahrer auch gerne unter Brücken hängen. Hier urteilt die Justiz regelmäßig das der Fahrer den Schaden selber zahlen muss. ( OLG Hamm 3 U 107/05 )

Fahrzeugkosten