Wohnmobil Rechtssprechung Diebstahl  / Entwendung

Wohnmobile werden immer gerne gestohlen und verkauft. So kommt es immer wieder zu Urteilen wo sich Eigentümer und Käufer eines Wohnmobiles streiten, wem das Fahrzeug gehört. Kann sich der Käufer auf gutgläubigen Erwerb berufen und diesen beweisen, dann ( 23 U 434/11 ) war der Erwerb Rechtens und das Wohnmobil gehört dem Käufer. Musste er Zweifel haben oder lagen nicht alle Papiere vor, so lag kein gutgläubiger Erwerb vor ( 5 U 883/10 ).

In den Bergen k

 Die Teilkasko zahlt nicht immer, z.B. nicht wenn das Fahrzeug längere Zeit abgestellt ist.

Dieselkraftstoff Namen im Ausland

Preisbewusste erste Wartung