Wohnmobil Mittelmeertour Mai 2011 “Die Reise Teil 4”   zum  “Die Reise Teil 5”

erste auto

Das erste Fahrzeug ( Benz Patent Motorwagen Nr. 1 ) im Technikmuseum Sinsheim - unten Hitlers Paradefahrzeug

Die Concorde ein Überschall-Passagierflugzeug, das von 1976 bis 2003 über den Atlantik flog, Paris / New York bzw. London / New York in 3 - 3,5 Stunden.

Hitlers Fahrzeug
Concorde

Das Technikmuseum Sinsheim hat mehrere Parkplätze, die auch für eine Mittagspause genutzt werden können.

Wir standen direkt neben den Hallen und hatten zwei mal pro Halle Einlass, d.h. man kann Mittagpause im Wohnmobil machen.

Das Technikmuseum Sinsheim hat auch eine der größten Militärausstellungen in und außerhalb der Hallen.

Panzer deutscher Panzer
WOMO wartet
im Cockpit

 


Größere Kartenansicht

Weiter ging es dann nach Heidelberg, weltbekannt für seine Schlossruine oberhalb der Stadt. Oberhalb der “Alten Brücke” ermöglicht das Schloss einen weiten Panoramablick. Bereits die Römer hatten 70 n. C. ein Römerlager und bauten eine hölzerne Brücke über den Neckar. Links der gesprengte Pulverturm.

Heidelberger Turm
Heidelberg
Heidelberger Schloss
Heidelberger Schloss II
Heidelberg 2

Wir standen oberhalb des Schlosses auf einem Parkplatz und sahen uns das Schloss und die Baustellen an. Der unterhalt der Ruine ist teurer als die Renovierung und Instandsetzung des Schlosses.

So wird fleißig gebaut und saniert.

zum  “Die Reise Teil 5”