Unser Hymer wiegt “leer” ca. 3 to hat aber folgende Sonderausstattung, die nicht nur sehr viel Geld kostet, sondern auch wiegt, am schwersten wiegt die Basiszusatzausstattung des Fahrgestells mit 180 kg.

Basis  180 kg

Aufbaupaket Komfort - Paket 1 Mehrgewicht 52 kg

diverse Zusatzausstattung : 30 kg

Insgesamt also ein Plus von 262 kg zusätzlich zu den 3.000 kg des Serien - Basis Fahrgestells.

Die Ladung  in unserem Wohnmobil:

In unserem Wohnmobil möchten wir uns wohlfühlen und uns nicht ständig Gedanken machen, wo wir die notwendigen nächsten 20 Liter Wasser herbekommen, ob das Flüssiggas noch reicht usw.

Energie: Zur Energieversorgung benötigen wir neben einem gefüllten Dieseltank, einem gefüllten Frischwassertank ( ca. 120 Liter ), der gefüllten WC Wasserversorgung noch zwei Propangasflaschen. Mitgeführte Reservegasflaschen müssen sofern sie keinen Schutzkragen haben, immer mit Schutzkappe gesichert werden.

Konserven müssen unbedingt in die im Fahrgestell befindlichen Stauräume gepackt werden, ansonsten haben wir Geschosse im Falle eines Unfalls. ( Schwere Sachen immer in Achsnähe und möglichst nach vorne)

Die Heckgarage läd zu einer starken Beladung, die auf die Hinterachse drückt ein. Auch ein Anhänger mit seiner Stützlast drückt auf die Hinterachse.

Seite 33