Oktober 2012 (103)

Seite 1200

Nach unserer tollen Andalusien Reise im März / April konnten wir aufgrund meiner gesundheitlichen Problem und wegen familiärer Änderungen ( Umzug meiner Mutter ) nicht Reisen und es wurde Ende September.

Ende September fuhren wir dann über Luxemburg nach Guédelon
Während die Reise bis zum Mittelmeer von ständigen Regenschauern begleitet wurde, hatten wir am Mittelmeer später schöndes Wetter allerdings waren Nächte kühl.

Als wir auf den Parkplatz fuhren, trafen gerade die Handwerker ein, natürlich in mittelalterlicher Kleidung zum Teil in Regenkleidung.

Die etwa 50 Leute arbeiten unter anderem als Fuhrleute, Steinmetze, Seilmacher, Töpfer, Maurer, Maler, Schmidt, und andere am Bau einer Burg aber mit altertümlichen Mitteln und Methoden.

Oktober 2012 (3)
Oktober 2012 (4)
Oktober 2012 (101)
Oktober 2012 (63)
Oktober 2012 (28)
Oktober 2012 (56)
Oktober 2012 (72)
Oktober 2012 (113)
Oktober 2012 (116)
Oktober 2012 Kran Web
Oktober 2012 Lehm Web

Man versetzt sich fiktiv ins Jahr um 1226 zurück und tut so als lebe man im Mittelalter - zumindest tagsüber.

So wie Besucher Eintritt bezahlen müssen, so müssen Mitarbeiter die nicht Angestellte sind, täglich 6 € Versicherung bezahlen um mitarbeiten zu dürfen.

Im Jahr 2001 begannen die Bauarbeiten mit den Grundsteinlegungen die erkennen ließen, dass sehr viel Arbeit aufgebracht werden musste.

Voraussichtlich im Jahr 2025 soll die Burg fertig sein.

Bis dahin erfreuen sich viele hunderte Schulklassen, Besucher und natürlich auch Wohnmobil fahrende Besucher an der Baustelle.

Oktober 2012 Handkarre Web
Oktober 2012 Fuhrwerk Web
Oktober 2012 tragen Web

Nachdem man 1997 in einem nahe gelegenen Steinbruch mit den Arbeiten begonnen hatte, wurde bisher unter authentischen Bedingungen mit Holz, Stein, Lehm schon viel fertig gestellt.

Transportiert wird mit tragen der Lasten, mit Handkarren und Pferdefuhrwerken, die Lasten werden mit Tretkräne angehoben und verbaut.

Oktober 2012 Mauer Web

Um die Baustelle herum befinden sich die Zulieferer, die Steine, Dachschindeln, Körbe, Töpferwaren, Fliesen, Nägel, Werkzeuge, Seile, Balken, Wolle, Kleidung usw. anfertigen.

Oktober 2012 Ton Web
Oktober 2012 Stein Web

Transportiert werden die Holzbalken, die aus den im Wald geschlagenen Bäumen gefertigt werden, also wie damals von Hand  gespalten werden, auch mit Handwagen.

Danach werden die Balken entsprechend den Vorgaben gebogen und mit Aussparungen versehen.

Analog gilt dies auch für die Steinmetze, die aus dem Steinbruch ihre Steine erhalten und zu Schmucksteinen aber auch einfache Mauersteinen verarbeiten.

Oktober 2012 Mauersteine Web

Mit Mörtel, Tonerde und Kalk, sowie mit viel Farbe werden die Innenräume ansprechend gestaltet.

So schön es auch ist, am Abend fahren wir weiter.

Weiterfahrt >>>>

Oktober 2012 (61)

Bitte kontaktieren Sie den Webmaster, wenn Fragen oder Probleme bestehen.
© Copyright 2000 Ulrich Süfke 44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86 - 88, Tel. 0234/33 77 40 Fax. 0234 / 32 45 496