Wohnmobil Aufbruchgefahr / Einbruch

Ein Einbruch oder Aufbruch ist immer ein Problem aber wir haben auch öfter in Ferienwohnungen und Hotelzimmern gesehen und gehört das dies ein Thema ist.

Man muss wissen,  dass es immer Übeltäter gibt die Einbrechen, Überfallen und klauen. Ein Wohnmobil ist stets ein Einbruch Objekt welches Beute verspricht. Aus unserer Sicht ist man nur auf Campingplätzen relativ sicher.

Besonders unsicher sind Rastplätze / Parkplätze an Autobahnen, Einkaufzentren / grosse Kaufhäuser und grosse  Ballungsgebiete / Großstädte wie Paris / Barcelona / Valencia etc.

In den Bergen k
Baerchen darf mitfahren k

 Tipp 1: Auf Campingplätzen kommt nicht jeder und schon gar nicht mit dem PKW oder Kleinlaster, grundsätzlich zur Besichtigung von Grossstädten auf einen Campingplatz gehen der einen Anschluss an Öffentliche Verkehrsmittel hat. Mit Bus und Bahn ist man schnell in der Stadt und mit einer Tageskarte kann man alles entspannt besichtigen. Ruhig mal einen Stellplatznachbarn “Guten Tag sagen und erzählen das man morgen in die Stadt fährt”, der passt dann ein bisschen mit auf, natürlich sind Campingplätze aber bewacht und jede Menge Putzfrauen und andere Mitarbeiter sind auf dem Platz und sehe nach dem Rechten.

 Tipp 2: Zeit ist etwas was Einbrecher nicht haben, im Schrank verstecken hilft nicht viel, denn da wird zuerst nach gesehen. Auch verborgene Verstecke sind nicht unbekannt und werden schnell abgesucht.

Dieselkraftstoff Namen im Ausland

Rechtssprechung bei Diebstählen