Wohnmobil Kurztour April 2011 nach Berlin Teil 2

Aleppo Zimmer

Das Aleppo Zimmer eine Vertäfelung eines Empfangsraumes einer Wohnung aus Aleppo ( Syrien) Diese Vertäflung wurde auf die Jahre 1600 datiert und ist damit das älteste Beispiel seiner Art.

Rüstung

Auch eine Osmanische Rüstung mit einem unbezahlbaren Wandteppich, eine Keule wurde neben dem Schwert und dem Bogen, als typische Bewaffnung eingesetzt. Wirklich ein “schlagendes Argument” .....

Keule
vorderasiatisch

Im Vorderasiatischen Museumsteil wird u.a. die Torwächter von Nimrud ( Burgtor Nimrud.  oben im Bild - 30 km südöstlich Mosul IRAK - 13 Jahrh. v.Chr.)  ausgestellt.

assyrisch

Ein Tempelstein aus Nimrud der auf Opferungen schließen läßt ist ebenfalls Bestandteil der Monumentalbauten der damaligen Menschen. Weitere religöse Ausstellungsstücke sind ausgestellt. ( Bild unten) Sehr interessant finde ich, dass früher Juden, Ägypter, Perser, Griechen nicht nur in Babylon ohne Probleme zusammen lebten.

Altargegenstände
Berliner DOM

Was uns dann vollgestopft mit den Eindrücken, müde und erschöpft an dem Berliner DOM ( der größten Kirche in Berlin) führte. Die hier als “Domerhaltungsgebühr” bezeichnete Eintrittsgebühr von ab 5 € stellt nur ein weiteres zahlreiches Entgeld in Berlin dar. Nix für ungut liebe Berliner, aber bei Euch ist nur noch das Atmen kostenlos....

Sanssouci R

Nachdem wir dann müde und erschöpft zum WOMO zurück kamen, fuhren wir nach Potsdam in die Nähe des Schloss Sanssouci ( Bild oben) und übernachteten, am nächsten Tag besichtigten wir den Schlosspark, nach einem Mittagessen den Cecilienhof ( Bild unten) der unweit im nördlichen Teil des Neuen Gartens liegt. Während der hier tagende “Potsdamer Konferenz”  vom 17.07 bis 02.08.1945  der “Drei” Siegermächte hatte Truman telefonisch den Befehl zum Abwurf der Atombombe “Little Boy” auf Hiroshima gegeben. Natürlich sind die Besichtigen gebührenpflichtig, wie wir ja bereits ausreichend gelernt haben.

Wir haben geradezu ein kleines Vermögen für Eintrittsgelder ausgegeben, soweit ich laufen konnte haben wir uns viel angesehen. Gerne wäre meine Frau noch mehr gelaufen, ich konnte leider nicht mithalten - sehr schade.

So fuhren wir weiter zu “Europas größter tropischer Urlaubswelt” Tropical Islands.

Cecilienhof

Tag 3 - Tropical Islands